Freitag, 14. Januar 2011

Mittelalterliches

Zeltwache

Ritter Herrmann mit Familie


Mußte ich auch einfach mal probieren.

Die Vilbeler "Wasserburg" Sitz der Vilbeler Ritter von 1128 - 1540. Der wohl bekannteste Vilbeler Ritter war Ritter Bechtram, leider konnte er die Raubüberfälle trotz mehrfacher ermahnungen Seitens der Frankfurter Richtbarkeit nicht lassen und wurde am 27 August 1420 in Frankfurt mit seinen beiden Knappen am Bornheimer Schütt geköpft.
 Noch heute soll er zur Mitternacht kopflos über den Römer reiten und Rache an der Stadt suchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen