Donnerstag, 17. Mai 2012

Versuch ein Haarnetz zu nadeln



Zum kochen beim Lagern wird es ausreichen. Das war mein zweiter Versuch im Dänischen Stich der Erste hatte so große Löcher das ich wenn ich noch Henkel dran nadele ein tolles Einkaufsnetz habe ;-)

Kommentare:

  1. schaut doch ganz gut aus...
    eventuell beim nächsten Mal dünneres Garn nehmen, dann sieht es auch aus wie ein Netz und nicht wie eine leichte Mütze ;) andererseits haben diese dichten Netze den Vorteil, dass keine Haare durchrutschen. Ich trage mein dichtes fast lieber als das danach gefertigte aus dünnerem Garn.

    AntwortenLöschen
  2. Derzeit habe ich dünnes Kammgarn zur solarfärbung draußen stehen....wenn es mir dann nochmal packt werde ich es versuchen. Bisher habe ich immer mit Dochtgarn genadelt, im Flinkhandforum habe ich die Info bekommen das Kammgarn die bessere Wahl wäre.

    AntwortenLöschen

Lebenszeichen....... Lange war es still hier aber ich werde jetzt wieder öfter von mir hören lassen. Ich habe ein neuen Virus :-) Resi...