Dienstag, 24. September 2013

Erste Versuche mit Säurefarben

Kammzüge Leicester, den pinken-violetten habe ich auf ein Backblech gelegt und so mit Farbe getränkt die Farben waren mit einfachen Essig angerührt, die Wolle blutete nach dem fixieren im Ofen doch recht stark aus.
Die Beiden anderen wurden im Topf gefärbt, der Kräftigere war der untere ich habe es spiralförmig im Topf verteilt, dann erhitzt, dies mal nutzte ich Essigessenz es blutete keine Farbe mehr aus

Fettwolle Merino, wurde mit Resten der Farben des oberen pinken hergestellt, ein Glas mit dem Rest einfach mit Wolle vollstopfen andere Farbe oben drauf und das Glas verschraubt und umgedreht, die Farbe verteilte sich sehr schön. Leider blutete diese Wolle sehr stark aus und auch mein spinnen am Rad merke ich das die Wolle nach wie vor abfärbt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lebenszeichen....... Lange war es still hier aber ich werde jetzt wieder öfter von mir hören lassen. Ich habe ein neuen Virus :-) Resi...